Farbetikettendrucker im Mediaform Shop

Sie haben sich entschieden Farbetiketten selber zu drucken, benötigen jedoch noch das Equipment? Mediaform bietet Ihnen eine eigens selektierte Auswahl an leistungsstarken Farbetikettendruckern an! In unserem Online-Shop erhalten Sie Farbetikettendrucker hochwertiger Marken, wie Primera, Epson, VIPColor und QuickLabel.

Hier informieren wir Sie zum Thema Farbetikettendruck nach Bedarf.  Lernen Sie jetzt unser umfassendes Sortiment an top Farbetikettendruckern kennen und erfahren Sie, mit welchen Kriterien Sie die Farbetikettendrucker-Wahl richtig tätigen.

Druckerarten: Desktop, Midrange, Industrie

Entsprechend des Anwendungsbereiches werden die Farbetikettendrucker in die folgenden Druckerkategorien unterteilt:

Für die Auswahl empfehlen wir Ihnen folgende Entscheidungsfaktoren zu berücksichtigen: die benötigte Druckmenge, die angestrebte Beständigkeit sowie das präferierte Material der zu verwendenden Etiketten.

Desktop-Farbetikettendrucker

Sie suchen einen Farbetikettendrucker mit dem Fokus auf Kompaktheit und Erschwinglichkeit? Die Lösung ist ein Desktop-Farbetikettendrucker!

Als Desktop-Farbetikettendrucker bezeichnet man Druckermodelle, die für den Einsatz in geschützten Umgebungen gedacht sind – wie im Büro oder ähnlichen Umgebungen. Desktop-Farbetikettendrucker eignen sich für den Druck von kleinen Etikettenmengen (circa 500 bis 1.000 Etiketten pro Tag). Dabei profitieren Sie durch einen geringen Platzbedarf des Druckers und vergleichsweise niedrigen Anschaffungskosten.

Genau das Richtige für Sie? Hier geht es zu unseren Desktop-Farbetikettendruckern. Im Sortiment führen wir ausgewählte Inkjet-Etikettendrucker der Marken Epson und Primera.

Midrange-Farbetikettendrucker

Im Vergleich zu einem Desktop-Etikettendrucker setzen Midrange-Etikettendrucker höhere Druckvolumen um. Midrange-Etikettendrucker sind kompakt und zugleich robust gebaut. Sie gelten als "Allrounder", da die Drucker von Büroanwendungen bis hin zu leichten Industrieanwendungen einsetzbar sind. Im Vergleich zu Industrie-Farbetikettendruckern arbeiten Midrange-Etikettendrucker mit einer geringeren Druckgeschwindigkeit. Sie eignen sich nicht für die Produktion von größeren Etikettenmengen im Hochleistungsbereich.

Im Mediaform Shop bieten wir Ihnen leistungsstarke Midrange-Farbetikettendrucker. Möchten Sie farbige Etiketten in kleinen bis mittelgroßen Auflagen selber drucken, sind diese bestens geeignet!

Industrie-Farbetikettendrucker

Mit einem Industrie-Farbetikettendrucker produzieren Sie Farbetiketten in hohen Auflagen – in kürzester Zeit, rund um die Uhr!

Farbetikettendrucker für Industrieumgebungen sind in der Regel mit einem stabilen Metallgehäuse ausgestattet. Dieses schützt das Druckerinnere effizient in "rauen" Produktionsumgebungen und gewährleistet den langfristigen Einsatz. Die Geräte sind bestens gegen äußere Einflüsse, wie Staub, Schmutz und Temperaturschwankungen, gewappnet!

Im Mediaform-Sortiment bieten wir Industrie-Farbetikettendrucker mit unterschiedlichen Farbdruck-Technologien. Darunter Inkjet-Farbdrucker der Marken Epson und VipColor (Memjet-Technologie) sowie Laser-Farbetikettendrucker von QuickLabel (LED-Technologie). Die Modelle zeichnen sich aus durch: 

  • top Druckqualität mit fotorealistischen Ausdrucken
  • hohe Druckgeschwindigkeiten 
  • Hochleistungsstärke & Robustheit

Drucken in Vollfarbe – Ihre Vorteile im Überblick

  • Kontrolle
    Drucken Sie die benötigten Etiketten selber und bestimmen Sie die Menge und den Zeitpunkt des Drucks. Sie haben die volle Kontrolle und müssen keine vorbedruckten Etiketten mehr bestellen und lange Lieferzeiten einplanen.
  • Geschwindigkeit und Qualität
    Beim Drucken in Vollfarbe gibt es keine Abstriche in der Druckgeschwindigkeit. So verbessern Sie die Gesamtproduktionszeit Ihrer Etiketten.
  • Effizienz
    Durch den Farbdruck nach Bedarf entfällt für Sie die Suche nach einem geeigneten Lieferanten für vorgedruckte Etiketten. Sie sparen Klischee und Werkzeugkosten, die bei der klassischen Produktion von individuellen Etiketten anfallen. Drucken Sie variabel die Etikettenmengen, die Sie auch tatsächlich benötigen.
  • Flexibilität
    Reagieren Sie spontan auf Designänderungen am Etikett. Ideal bei Marketingaktionen, Gesetzesänderungen oder speziellen Kundenanforderungen. Variable Datensätze können in Farbe während des Druckvorgangs auf das Etikett gebracht werden. Der Etikettendruck mittels Farbetikettendrucker macht es möglich.

Welche Drucktechnologien bieten wir an?

Etikettendrucker nutzen unterschiedlichen Drucktechnologien. Für den Farbetikettendruck nach Bedarf sind die Inkjet-Drucktechnologie und die Laser- (LED) Technologie geeignet. Im Mediaform Shop erhalten Sie daher Farbetikettendrucker, die wahlweise per Inkjet- oder LED-Drucktechnologie arbeiten:

Inkjet-Drucktechnologie: Inkjet-Etikettendrucker (auch Tintenstrahldrucker genannt) arbeiten nach einem einfachen Prinzip. Speziell beschichtetes Inkjetmaterial auf Rolle wird in den Drucker eingelegt. Die Etiketten werden durch den Druckkopf gezogen. Dieser bewegt sich horizontal über das Material und erzeugt das Druckbild. Die Funktionsweise des Druckkopfes unterscheidet sich innerhalb der Inkjet-Technologie:

  • Hitze zur Übertragung der Farbe (Bubble-Jet, Memjet) wird von den Druckköpfen der VIPColor- und Primera-Drucker verwendet. Zum Einsatz kommen farbstoffbasierte Tinten (Dye-Based). Der Vorteil sind hier brillante Farben mit einer hohen Bildqualität. Mit dieser sind die gedruckten Etiketten besonders für die Innenanwendung geeignet. 
  • Elektrizität (MicroPiezo) zur Farbübertragung kommt bei Epson-Druckköpfen zum Einsatz. Diese Geräte drucken mit pigmentierten Tinten. Als Vorteile der gedruckten Etiketten erweisen sich die hohe Beständigkeit gegenüber UV-Strahlung und Flüssigkeiten sowie eine ansprechende Druckauflösung.

Laser- und LED-Drucktechnologie: Im Gegensatz zum Inkjet-Verfahren besitzen Laser- und LED-Etikettendrucker keinen Druckkopf. Das LED-Verfahren ist ein laserähnliches Verfahren, das vom Hersteller OKI verwendet wird. Gearbeitet wird beim LED- bzw. Laserdruck mit Bildtrommeln. Diese nehmen Tonerpulver auf, indem sie mittels Laser bzw. LEDs aufgeladen und wieder entladen werden. Der Toner wird anschließend in das Etikettenmaterial eingeschmolzen. Vorteile dieser Druckverfahren sind insbesondere die große Materialvielfalt und eine hohe Beständigkeit gegen UV-Strahlung und Feuchtigkeit. Die LED-Farbetikettendrucker im Mediaform Shop eignen sich daher beispielsweise für Hochleistungsproduktionen im industriellen Umfeld.

Bitte beachten Sie: Die Drucktechnologie ist entscheidend für die Eigenschaften, die Haltbarkeit und die Qualität des Druckbilds – in Zusammenhang mit dem Etikettenmaterial und der jeweiligen Farbsubstanz (wie Tinte oder Toner).

Verbrauchsmaterial für den Farbetikettendruck

Neben den Etikettendruckern, bieten wir auch die benötigten Blanko-Etiketten als Verbrauchsmaterialien für den Druck von FarbetikettenAlle angebotenen Etikettenmaterialien sind von uns mit den Farbdruckern getestet und nach strengen Qualitätskriterien geprüft – je nach Drucker und Drucktechnologie verhält sich das Material unterschiedlich.

 Des Weiteren bieten wir Ihnen Zubehörartikel, wie Tintenpatronen und Toner. So drucken Sie hochwertige Grafiken und Fotos auf einer Vielzahl von matten, glänzenden und weiteren Medien!

Inkjet-Etiketten

Inkjet-Etiketten

Laseretiketten

Laseretiketten

Tintenpatronen

Tintenfass als Icon für die Kategorie Tintenpatronen

Toner

Toner als Icon für die Kategorie Toner

Persönliche Beratung

Mediaform bietet Farbetikettendrucker aus verschiedenen Druckerklassen an. Diese nutzen unterschiedliche Drucktechnologien und eignen sich je nach Druckverfahren und Druckermodell für verschiedene Anwendungsbereiche. Sie benötigen Hilfe bei der Auswahl Ihres neuen Farbetikettendruckers? Mediaform legt Wert auf einen hochwertigen Service und Beratung!

Kontaktieren Sie und bei Fragen gern für eine persönliche Beratung.

Kontaktieren Sie uns
Produktberatung
+49 40 - 72 73 60 99
Mo. - Do.8:00 - 17:00 Uhr
Fr.8:00 - 16:00 Uhr
Technischer Support
+49 40 - 72 73 60 61
Mo. - Do.8:00 - 17:00 Uhr
Fr.8:00 - 16:00 Uhr