0,00 €

ID-Armbänder

Armilla® ID-Armbänder dienen der zweifelsfreien Identifikation von Menschen während eines Aufenthalts in einer medizinischen Einrichtung. Die Identität eines Patienten muss zu jedem Zeitpunkt zweifelsfrei ermittelt werden können, damit ein sicherer Behandlungsverlauf zu jeder Zeit gewährleistet werden kann.

Die zertifizierten Armilla® ID-Armbänder sind reißfest und beständig gegenüber Seifen und Desinfektionsmittel. Weiche und hautfreundliche Materialien bieten in Verbindung mit den individuellen Verschlusssystemen einen überaus angenehmen Tragekomfort.

Wir bieten Ihnen hochwertige ID-Armbänder, welche nicht nur die CE-Kennzeichnung (Klasse 1) erfüllen sondern auch die Zertifizierung „Biologische Sicherheit“ vorweisen können. Fragen Sie einfach nach Ihrem persönlichen Ansprechpartner, der Ihnen weitere Informationen zukommen lässt.

Patientenarmbänder

11 Produkte

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Produkte vergleichen | Produkte auswählen, um diese zu vergleichen
  1. 105,00 €
    zzgl. MwSt.
    124,95 € inkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar  
    zum Produkt
  2. ab 231,50 € zzgl. MwSt.
    ab 275,49 € inkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar  
    zum Produkt
  3. 87,00 €
    zzgl. MwSt.
    103,53 € inkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar  
    zum Produkt
  4. 131,00 €
    zzgl. MwSt.
    155,89 € inkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar  
    zum Produkt
  5. 254,00 €
    zzgl. MwSt.
    302,26 € inkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar  
    zum Produkt
  6. 98,00 €
    zzgl. MwSt.
    116,62 € inkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar  
    zum Produkt
  7. 47,00 €
    zzgl. MwSt.
    55,93 € inkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar  
    zum Produkt
  8. 105,00 €
    zzgl. MwSt.
    124,95 € inkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar  
    zum Produkt
  9. 241,00 €
    zzgl. MwSt.
    286,79 € inkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar  
    zum Produkt
  10. 22,95 €
    zzgl. MwSt.
    27,31 € inkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar  
    zum Produkt

11 Produkte

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

ID-Armbänder zur Patientenidentifikation

Laut statistischem Bundesamt ist die Zahl an Operationen zwischen 2005 und 2013 in Deutschland um 30% angestiegen. Um trotz der steigenden OP-Zahlen sowohl die Behandlungs- als auch die Patientensicherheit im Krankenhaus zu gewährleisten, werden ID-Armbänder zur eindeutigen Patientenidentifikation eingesetzt. Diese Patientenarmbänder geben nicht nur Patienten, sondern auch dem Pflegepersonal während des gesamten Aufenthaltes und Behandlungsablaufs ein Plus an Sicherheit.


ID-Armbänder – (k)eine Pflicht im Krankenhaus

Die Patientenidentifikation durch ID-Armbänder stellt für Krankenhäuser eine freiwillige, zusätzliche Option zur Identifikation des einzelnen Patienten dar. Obwohl Patientenarmbänder in deutschen Kliniken und Krankenhäusern mittlerweile standardmäßig eingesetzt werden, besteht für den Patienten keine Pflicht ein solches Kontrollarmband zu tragen. Patienten entscheiden sich immer freiwillig für oder gegen diesen zusätzlichen ID-Check durch ein Armband.


Welche Daten befinden sich auf einem ID-Armband?

Damit jeder Patient zu jedem Zeitpunkt und von jedem Kollegen des Pflegepersonals sicher identifiziert werden kann, lohnt sich das Tragen eines Patientenarmbandes. Die auf das Armband aufgedruckten Daten sollten nur die Kerndatensätze enthalten, so die Empfehlung des Aktionsbündnisses Patientensicherheit e.V. (APS). Darunter fallen unter anderem Vor- und Familienname, Geburtsdatum, Geschlecht, Fall/ ID-Nummer (für den aktuellen Klinikaufenthalt). Fall/ ID-Nummer codiert als 1D Barcode sowie der vollständige Kerndatensatz zusätzlich als 2D Datamatrix-Code. So ist nicht nur die Patientenidentifikation gesichert, auch die personenbezogenen Daten bleiben geschützt. Verlässt ein Patient das Krankenhaus, so wird das Armband entfernt und fachgerecht entsorgt (vernichtet).


Wie entstehen Armilla® Patientenarmbänder?

Um ein langlebiges ID-Armband mit beständigem Druckbild zu erschaffen, empfehlen wir unsere Armilla® Armbanddrucklösungen, bestehend aus dem Armilla® Armbanddrucker und passenden Armilla® ID-Armbändern. Für das Bedrucken der Armbänder muss der Armilla® Armbanddrucker an das Krankenhausinformationssystem angeschlossen werden. Da wir unsere Drucker mit einer vorkonfigurierten EasyNet SD-Card ausstatten, wird die Integration in ein bestehendes Netzwerk deutlich erleichtert. Sollte einmal ein Druckerdefekt entstehen, dann müssen Sie nur die SD-Card entnehmen und in einen neuen Armbanddrucker stecken. Dank der gespeicherten Netzwerkeinstellungen können Sie ein Ersatzgerät im Handumdrehen und ohne größere Verzögerungen wieder in Betrieb nehmen.

Benötigen Sie neue Etiketten? In der Kategorie "Etiketten" werden Sie fündig.